Das Change Modul

Change Kommunikation

Gleisen Sie Ihr Projekt mit Change Kommunikation auf

Change Kommunikation…

… bildet die Schnittstelle zwischen Projekt, Projektleitung, der Geschäftsführung, den Mitarbeitern und Stakeholdern. Sie besteht aus informellen Kommunikationsformaten sowie formellen Maßnahmen der Unternehmenskommunikation. Nicht selten haben Unternehmen keine Kapazitäten in ihrer internen Kommunikation für das Change-Vorhaben frei. Unser Elfsights-Team bietet eine integrierte, crossmediale Kommunikation mit formellen und informellen Formaten sowie kreative Leistungen.  

Die Change Story - mit Logo und Change Slogan als Botschafter des Change

Das Herz jeder Change Kommunikation ist die Change Story. Veränderungen betreffend jeden Menschen auf emotionaler Ebene. Die Change Story hat den Auftrag, Mitarbeitern und Stakeholdern einen roten Faden im Geschehen zu vermitteln, eine Geschichte des Change, die den Sinnzusammenhang herstellt und Räume für Fragen und Antworten bietet. Change Kommunikation vereinfacht den Change, indem sie Orientierung, Verständlichkeit und Sicherheit vermittelt. Und die ‘Question Why’ mit den von der Veränderung Betroffenen konstruktiv bearbeitet.

mehr erfahren

Realisierung

Vertrauen in die Veränderung und die Motivation, sie mitzugestalten, ist das Ziel unserer Kommunikationsleistungen. Wir legen den Fokus auf integrierte Konzepte mit dem elfsights-Beteiligungsansatz, der Mitarbeiter authentisch für Mitarbeiter sprechen und erklären lässt, was die Veränderung bedeutet. Ob Konzept, Text, Projektfotografie und grafische Umsetzung von Print sowie Online-Formaten, bis zum Handling übernehmen wir die Umsetzung auf Wunsch komplett.

mehr erfahren

Formate der Change Kommunikation

Change Kommunikation hat formelle und informelle Formate: Veranstaltungen wie Open Space, Marktplatz oder World Café, die wir in Großgruppen moderieren. Feedback-Dialoge, Werkstattgespräche. Interviews. Was Elfsights von anderen Beratungshäusern abhebt, sind die kreativen Leistungen bis zur Realisierung vor Ort: Vom klassischen Mitarbeiterbrief über die Mitarbeiterzeitung, Flyer und Broschüre, bis hin zu Mitarbeiter-App, Intranet und E-Mail-Newsletter. 

mehr erfahren

Kreative Leistungen

Es gibt keine Grenzen in der Kommunikation, aber es gibt Erfahrungswerte: Was funktioniert für diesen Change wirklich gut? Diese Frage lösen wir für unsere Kunden individuell und zumeist crossmedial. Alles, was das Unternehmen ausmacht und bewegt, was in Zeiten der Digitalisierung wichtig ist, verbinden wir in der Gestaltung der Kommunikation zu einer harmonischen Bild- und Textsprache, die den Mitarbeitern auffällt und Vertrauen bildet: Etwas ist anders in dieser Kommunikation… 

mehr erfahren

Was Sie schon immer über Change Kommunikation wissen wollten

Oder nie zuvor über Change Kommunikation gedacht haben. Change Kommunikation hat die Stärke, das Potenzial des Unternehmens an der Basis sichtbar zu machen – über alle Ebenen hinweg. Das verbindet. Und das soll es auch. Change gelingt dann, wenn alle innerlich dazu Ja gesagt haben und ihn mittragen. Dazu ist Change Kommunikation da: Hürden, die verhindern, und das, was die Veränderung begünstigt, zu erkennen und aufzugreifen. Der “Kat” des Change.

Was leistet Change Kommunikation?

Change Kommunikation unterstützt das Change Management und wird hierzu integriert aufgesetzt. Integrierte Change Kommunikation bedeutet,

  • Mitarbeiter der verschiedenen Hierarchie-Ebenen werden miteinander verbunden.
  • Die Führungsmannschaft wird zusammengeführt und zusammengehalten.
  • Die Change Kommunikation stimmt sich mit der Geschäftsführung, Projektleitung, Unternehmenskommunikation, Personalabteilung und, wenn möglich, dem Betriebsrat ab.
  • Spielregeln in Workshops und Großgruppen sichern das Vertrauen.
  • Change Kommunikation identifiziert, was den Change behindert oder begünstigt. Diese Faktoren greift sie in ihren Maßnahmen auf und bearbeitet sie mit den Beteiligten.

Der Wert der Change Kommunikation und des Change Managements ist es, dass Mitarbeiter, die den Change mitgestalten, diesen am Ende unterstützen und mittragen. So kann die Umsetzung und Implementierung gesichert werden. 

Wann brauche ich Change Kommunikation?

“Man kann nicht nicht kommunizieren”. Paul Watzlawik bringt es auf den Punkt, was zugleich eine PR-Binsenweisheit ist. Die Skepsis, eine Information in die Welt zu bringen, kann jedoch Verunsicherungen in der Belegschaft  auslösen. Damit sich keine falschverstandenen Botschaften verfestigen, ist eine proaktive Kommunikation empfehlenswert. Damit wird ein Projekterfolg im Unternehmen konkret steuerbar. Unternehmen, die bereits einen oder mehrere gescheiterte Versuche hinter sich haben, begrüßen die positive und vertrauensbildende Wirkung der Kommunikation.

Ist Change Kommunikation eine zusätzliche Leistung?

Change Kommunikation ist ein wesentliches Arbeitsmodul im Change Management. Es bildet sich aus einem ausgewogenen und auf das Vorhaben abgestimmten Mix an Formaten:

  • Informelle Dialog- und Feedback-Formate, sowohl individuell wie in Gruppen und Großgruppen einerseits, 
  • Formelle Kommunikation andererseits, wie Newsletter oder Projektzeitung, Flyer, Mitarbeiterbriefe, Info-Tafeln, Plakate, ePaper, Intranet-Seiten, App und viele weitere. 

Jedes Prozessdesign ist anders. So wie jeder Change anders ist. Ausgehend von Briefing und weiteren Abstimmungen, entwickelt sich ein Vorgehen, das genau auf die Ziele und Bedarfe im Unternehmen abgestimmt ist.

Können wir Mitarbeiter beteiligen?

Ohne Mitgestalter geht es im Change im Grunde nicht. Die proaktive Partizipation der Mitarbeiter ist stark gewünscht und wird vielmehr benötigt, um die Veränderung nachhaltig zu implementieren. Je nach Kapazitäten und Unternehmenskultur ist dies auch in der Kommunikation sehr gefragt:

  • Mitarbeiter nehmen oft Arbeitsgruppenleitungen ein oder koordinieren anteilig Feedback-Runden, wie im Beispiel unserer Xubito-App, die wir einsetzen.
  • Auch als Redaktionsmitglieder arbeiten Mitarbeitende aus den Abteilungen der Unternehmenskommunikation mit uns zusammen. 
Interne Kommunikation, die von außen kommt - und unser CI?

Change Kommunikation lebt davon, dass sie sich von den bekannten Formen der Kommunikation im Unternehmen deutlich unterscheiden lässt. Wenn Mitarbeiter Maßnahmen zu sehr mit dem Unternehmen assoziieren, kann diese sogar ihre Wirkung verfehlen.

Was hilft ist:

  • Ein immer wiederkehrendes Change-Logo mit einem schlagkräftigen Slogan, den Mitarbeitende selbst prägen.
  • Gestaltung von Kommunikationsmitteln, die zwar Elemente aufgreifen, aber von dem alltäglich verwendeten Corporate Design deutlich genug abweicht. 
  • Botschaften undTonalität werden aus dem Vorhaben heraus generiert.
  • Inhalte greifen die Informationsbedarfe der Mitarbeiter auf und beantworten ihre Fragen.   
Wie lange setzt man Change Kommunikation ein?

Zusammen mit dem Change Management ist es für den Erfolg des Vorhabens günstiger, je früher Change Maßnahmen einsetzen. Zumeist fragen Unternehmen die Leistungen an, wenn das Projekt fast schon gestartet ist – zu einem Zeitpunkt, wo vieles bereits vorgedacht wurde.

Empfehlenswert ist es, Change Management möglichst frühzeitig hinzuzuholen. In der Regel werden formelle Maßnahmen der Change Kommunikation bis nach einem Go-Live eingesetzt. Auch im Change Management werden nach Bedarf Nachbereitungen oft bis zu einem halben Jahr nach einem Go-Live begleitet.

Kann Change Kommunikation auch Kunden adressieren?

Es kommt branchenabhängig vor, ist jedoch seltener gefragt. Auch hier hilft die Verbindung zwischen Change Management und der Agenturleistung, die wir für die Change Kommunikation anbieten. Wir haben Erfahrung und Expertise im Haus, für Kunden zu kommunizieren und könne daher uns auf jede Zielgruppe problemlos einstellen.  

Was ist informelle Change Kommunikation?

Informell ist Change Kommunikation dort, wo der direkte Austausch gefördert wird. Die Vorhaben, die wir begleiten, sind in der Regel komplex. Gerade in Konzernstrukturen kann es eine Herausforderung sein, jeden Mitarbeiter zu erreichen. Wir setzen interaktive Kommunikationsformate ein, bei denen Mitarbeiter und Führungskräfte ihre Themen mit unserer Unterstützung und Tools bearbeiten, wie: 

  • Führungskräfte-Kommunikation und Trainings
  • Großgruppen wie Worldcafé, Markt der Möglichkeiten, Open Space, unserem xBrix-Instrument und anderen
  • Werkstattgespräche / Shopfloor-Kommunikation
  • Interviews mit Stakeholdern
  • Kanban, Einführung von Kanban und Retrospektiven für Projektteam und Arbeitsgruppen.
  • und viele weitere.

Unser Ansatz folgt agilen Werten, daher stellen wir uns flexibel auf die Bedarfe im Projekt und Unternehmen ein.

Welche Kommunikationsleistungen bietet Elfsights?

Elfsights hat Grafik und Unternehmenskommunikation in das Team eingebunden und entwickelt Lösungen für die Change Kommunikation in Kundenprojekten. Dazu gehören

  • Idee & Konzeption und Gestaltung
  • Grafik/Satz
  • Fotografie und Bildbearbeitung 
  • Textkonzeption und Text
  • Redaktion und Projektmanagement

Wie wird die DSGVO in der Change Kommunikation umgesetzt? 

Alle Maßnahmen der Change Kommunikation, im informellen wie den formellen Formaten, werden unter den geltenden Datenschutzbedingungen aufgesetzt. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich gern persönlich an uns.

"Ohne Kommunikation geht es so gut wie immer schief"?

Dieses Zitat von Change Kommunikationsexperten beobachten Experten in der Praxis durchaus. Kommunikation und ihre Wirkungen zeigen sich in der Akzeptanz des Vorhabens. Die Begleitung durch Change Kommunikation im Zuge des Change Managements trägt wesentlich zu dem Erfolg des Change bei und spart Schleifen und Budget. Wenn das Projekt auf die Implementierung zusteuert, definiert sich der Umsetzungserfolg in dem Maße, wie die Mitarbeiter im Unternehmen den Change umsetzen und mittragen.  

Ende gut, alles gut...

Wenn die Mitarbeiter das Neue, das sie im Change gelernt haben, aus Begeisterung fortführen wollen und die Veränderung sich verfestigt hat, dann ist unser Einsatz gelungen. Und das können wir von unseren Projekten behaupten. 

 

Constantina Lehmann ist Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Fragen
"Ihre Fragen beantworten wir gern in einem unverbindlichen Erstgespräch." Constantina Lehmann, Beraterin Kommunikation jetzt Kontakt aufnehmen
Rückruf