http://Die%20Organisation%20virtuell%20weiterentwickeln%20Prozesse%20und%20Projekte%20haben%20einen%20hohen%20Abstimmungsbedarf.%20Hierzu%20bieten%20wir%20virtuelle%20Workshop-Formate%20an,%20die%20wir%20für%20kleine%20und%20mittelgroße%20Gruppen%20ausrichten.%20Was%20brauchen%20Sie%20dazu?
Geht das? Ja, es geht.

Workshops Remote

Die Organisation virtuell weiterentwickeln

Prozesse und Projekte haben einen hohen Abstimmungsbedarf. Hierzu bieten wir virtuelle Workshop-Formate an, die wir für kleine und mittelgroße Gruppen ausrichten. Was brauchen Sie dazu?

Agenda

Themen werden vorab abgestimmt und geplant, wie gehabt.

Workshop-Design

In Videokonferenzen braucht es anderer Tools und Methoden, um ein Thema in einem Workshop zu vermitteln und zu bearbeiten. Wir erarbeiten mit unseren Kunden 1:1 ein Design und helfen bei der Umsetzung.

Moderation und Co-Moderation

Mithilfe einer Co-Moderation für die technische Seite von Videokonferenzen, moderieren wir die Themen in den Workshops. Dabei gibt es auch Überraschungen wie Bewegungspausen. So kann die Aufmerksamkeit und Atmosphäre kreativ und produktiv bleiben.

knime_icons_rz

Spielregeln

Wie vor Ort auch, bedarf es vor dem Bildschirm Spielregeln, um eine gemeinsame Arbeitskultur zu bestimmen. Wir sorgen dafür, dass der Austausch fruchtbar wird.

Technische Voraussetzungen

Die systembedingten Voraussetzungen sind Ausgangspunkt für die Workshop-Entwicklung und werden zu Anfang geklärt.

Jürgen Alexander Lehmann, Organisationsentwickler, Change Manager und Geschäftsführer der elfsights GmbH
"Remote, vor einem Bildschirm an einem Workshop teilzunehmen, ist viel anstrengender, als vor Ort. Ein Workshop-Design muss daher auch kreative Elemente und Bewegungspausen beinhalten. Sonst kann man nicht viel erreichen." Jürgen Alexander Lehmann, Senior Berater Neu in der Remote-Arbeit?
Rückruf